Bericht zur Mitgliederversammlung

TC Ravensburg sportlich und wirtschaftlich erfolgreich

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des TC Ravensburg im gut besuchten Clubhaus auf der Anlage St. Christina konnte der 1. Vorsitzende Philipp Frank auf ein wirtschaftlich sehr erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. Auch sportlich lief es für die Aktiven- und Seniorenmannschaften sehr gut.   

 

Die Mitgliederzahl entwickelt sich seit einigen Jahren auf ähnlich hohem Niveau, momentan gehören dem Verein 454 Mitglieder an. Gut ein Fünftel davon sind Kinder und Jugendliche. Um diesen Anteil auszubauen, wird die Tennisschule Ravensburg unter der Leitung von Andreas Schneiderhan diverse Angebote auf und neben dem Platz anbieten um den Nachwuchs an den Tennissport heran zu führen. Auch Kooperationen mit Ravensburger Firmen und Schulen gehören beim TC Ravensburg zur Mitgliederwerbung und sollen in diesem Jahr verstärkt werden.

 

Aus sportlicher Sicht waren die Aktiven- und Seniorenmannschaften sehr erfolgreich. So hat die erste Damenmannschaft das angestrebte Saisonziel, den Aufstieg in die Oberliga, in beeindruckender Manier geschafft.  Außerdem aufgestiegen sind die zweite Herrenmannschaft in die Bezirksliga sowie die Herren 60 in die Oberligastaffel. Die erste Herrenmannschaft konnte sich einen beachtlichen 3. Platz in der Verbandsliga erspielen. Auch die Herren 50/1 überzeugten in der höchsten württembergischen Liga mit einem zweiten Rang. Insgesamt ist das sportliche Niveau der Mannschaften sehr hoch, so messen sich in dieser Saison wieder fünf Mannschaften auf Verbandsebene mit den besten Teams Württembergs.

Auch im Jugendbereich konnten in der vergangenen Saison drei Aufstiege gefeiert werden, so spielen die Mädchen, Knaben und Junioren dieses Jahr eine Klasse höher, während die Juniorinnen den Gang eine Liga tiefer antreten müssen.

Ein kontinuierliches Trainingsangebot für Hobbyspieler, mehrere Jux-Turniere und zahlreiche gesellige Aktivitäten im Hobbybereich rundeten das breite sportliche Spektrum des Vereins im abgelaufenen Jahr ab.

 

 

Nachdem dieses Jahr keine Wahlen auf der Tagesordnung standen, richteten die Mitglieder den Fokus auf das wirtschaftliche Ergebnis von 2018 und den Haushaltsplan 2019. Auch hier steht der Verein auf einem guten Fundament. Aus nahezu gleichbleibenden Einnahmen und niedrigeren Kosten resultierte ein Überschuss im abgelaufenen Jahr. Dieser wird 2019 wieder in die Jugendförderung und Erhaltung der Clubanlage investiert werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

St. Christina 25

88212 Ravensburg

MAIL: info@tc-ravensburg.de

TEL - Tennisclub: 0751 / 14214

TEL - Gastronomie 0751 / 3525894