Jakob Sude und Gwendolyn Fedel gewinnen 76. Sparkassen-Oberschwabencup

Am vergangenen Wochenende fand auf der Anlage St. Christina des TC Ravensburg der 76. Sparkassen-Oberschwabencup statt. Rund 70 Aktive kämpften in vier Wettbewerben um die Titel. Bei meist idealen Wetterverhältnissen konnten alle Spiele durch Sportwartin Barbara Maigler und Oberschiedsrichter Mark Baumann organisiert und absolviert werden. Besonders am Sonntag war die Anlage durch ein zusätzlich stattfindendes LK-Turnier der Senioren rappelvoll und die Endspiele sehr gut besucht.


Im Duell zweier Juniorinnen im Feld der Damen A setzte sich die 14-jährige Gwendolyn Fedel vom TC Hechingen gegen die zwei Jahre ältere Aurora Zurmühle (TC 1923 Grenzach) durch. Beide spielten sich ohne Satzverlust ins Finale. Die ungesetzte Aurora Zurmühle erteilte den Ravensburger Titelambitionen dabei eine Abfuhr und schaltete sowohl Annika Hepp als auch Angelina Flachs aus. Fedel ließ im Halbfinale Kimberly Tran (DJK Singen) beim 6:1 und 6:1 keine Chance. Im Finale hatte Zurmühle den besseren Start und gewann den ersten Satz mit 6:2. In der Mitte des zweiten Satzes drehte sich das von langen und schnellen Grundlinienduellen geprägte Spiel und Fedel gewann 6:4. Im Match-Tiebreak ließ sie sich nicht mehr stoppen, gewann mit 10:5 das Match und nahm Titel und Preisgeld mit nach Hechingen.


Das Feld der Herren A w
urde vom Bad Schussenrieder Jakob Sude dominiert. Ohne Satzverlust spielte er sich durch das Tableau, lediglich im Halbfinale gegen Niklas Knörr (TC Tübingen) wurde es mit 7:5 und 6:4 etwas enger. Auch Niclas Goltz (TC Schönberg Freiburg-St.Georgen) spielte sich souverän ins Halbfinale in dem er allerdings von Luca Steinhauser vom TC Mochenwangen stark gefordert wurde. Erst im Match-Tiebreak konnte er sich mit 10:8 äußerst knapp durchsetzen. Im Finale wurde dann Jakob Sude seiner Favoritenrolle gerecht und siegte in überzeugender Manier 6:2 und 6:2 und sicherte sich somit den Titel und den Siegerscheck.

 
Fest in der Hand des TC Ravensburg war das Feld der Herren B. Hier hatten sich drei Akteure bis ins Halbfinale gespielt. Mirko Ehret gewann gegen Daniel Schmid (SG Aulendorf) in zwei Sätzen und zog ins Finale ein. Im Duell der TCR-Youngster trafen im anderen Halbfinale Levin Hegele und Vincent Walter aufeinander. Hier hatte Walter mit 10:8 im Match-Tiebreak das bessere Ende für sich. Das Finale war dann wiederum sehr umkämpft, am Ende setzte sich der erfahrenere Mirko Ehret knapp mit 10:8 im Match-Tiebreak durch.

 

Den Sieg bei den Herren C sicherte sich in überzeugender Manier Michael Osterrieder vom TC Mochenwangen. Ohne Satzverlust spielte er sich ins Finale und gewann gegen den topgesetzten Stefan Koch (TC Wolfegg) mit 6:1 und 6:4.   

 

Bei der Siegerehrung bedankte sich Philipp Frank, 1. Vorsitzender des TC Ravensburg, bei allen Spielern für spannende und faire Spiele, bei der Turnierleitung um Barbara Maigler (Sportwartin TC Ravensburg) und Oberschiedsrichter Mark Baumann für die souveräne und kompetente Organisation sowie bei Jörg Marquardt und Peter Kuhn für den unermüdlichen Einsatz bei der Pflege und Aufbereitung der Plätze.

Ein großer Dank gebührt auch den Sponsoren des Turniers, allen voran der Titelsponsor  Sparkasse Ravensburg sowie das Autohaus Zwerger ohne deren Unterstützung ein Turnier dieser Kategorie nicht möglich wäre.

Für das kulinarische Wohl sowohl der Spieler und Spielerinnen als auch der zahlreichen Zuschauer sorgte in gewohnter Weise Clubwirt Francesco mit seinem Team. Aber auch der Kuchenverkauf im „TC-Hüttle“ wurde gut angenommen und trug zu einer gelungenen Bewirtschaftung aller Teilnehmer und Zuschauer bei.

 

 

 

Auf den beigefügten Bildern sind zu sehen:

Damen A: li.: Aurora Zurmühle (Finalistin), re.: Gwendolyn Fedel (Siegerin)

Herren A: v.l.n.r: Philipp Frank (1. Vorsitzender TCR), Niclas Goltz (Finalist), Barbara Maigler (Sportwartin TCR) und Jakob Sude (Sieger)

Herren B: li.: Mirko Ehret (Sieger), re.: Vincent Walter (Finalist)

 

Herren C: li.: Michael Osterrieder (Sieger), re.: Stefan Koch (Finalist) 

Weitere Impressionen vom Turnier findet ihr Hier

Kontakt

Platzadresse:

St. Christina 25

88212 Ravensburg

 

Postadresse:

Obere Breite Straße 12

88212 Ravensburg

 

MAIL: info@tc-ravensburg.de

TEL - Tennisclub: 0751 / 14214

TEL - Gastronomie 0751 / 3525894